News

 

 SV Perouse in der Bezirksliga

 

Vorbereitung 2018 – 2019 hat begonnen

Den aktuellen Vorbereitungsplan finden sie hier

 

 Der  SV Perouse Präsentiert unsere Neue Anzeigentafel im Aischbachstadion.

 

Besuch der Malmsheimer Krippe

Am Donnerstag, dem 18.01.2018, war es soweit: Zum ersten Mal fand in der katholischen Kirche in Malmsheim ein „Perouser Tag“ statt.

Diese Veranstaltung entstand aus der Idee heraus, dass auch die jüngere Generation, zum Beispiel die aktiven Spieler des SV Perouse, sich dem Thema „ Zeit „ annehmen. Die Fußballmannschaft war auch zahlreich vertreten.

In dieser Kirche ist eine wunderschöne und wirklich sehenswerte Krippe integriert. Vielen Dank an Herrn Pfarrer Franz Pitzal , dass er sich die Zeit nahm und die vielen anwesenden Perouser Bürger in rund 45 Minuten durch die Krippe führte.

Das diesjährige Motto lautet „ Dein ist die Zeit „. In der Mitte des Altarraumes ist eine große Uhr angebracht, weitere zehn Uhren von verschiedenen Weltstädten befinden sich ebenfalls in der Kirche und zwar mit der jeweils aktuellen Tageszeit.

Die vier Jahreszeiten mit ihren speziellen Eigenheiten sind in der Krippe sehr anschaulich dargestellt. Am Eingang der Kirche ist ein großes Uhrzifferblatt angebracht. Aktuell ist dort eine Darstellung des Papstes Franziskus in Myanmar, der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und von den Rohingya- Flüchtlingen zu sehen.

Pfarrer Pitzal führte sehr kompetent und mit viel Humor durch die Veranstaltung, vergaß dabei aber nicht, jedem Einzelnen an Herz zu legen, dass Solidarität und Einsatz für die Gesellschaft mehr denn je gefragt sind.

Auch der Perouser Pfarrer, Herr Dr. Michael Widmann, war bei der Krippenführung anwesend. Auch an ihn vielen Dank für die Teilnahme und seine Ansprache von der Kanzel.

Umrahmt wurde die Krippenführung durch den Gesangverein Liederlust Perouse. Besten Dank an die Liederlust für die hervorragenden Gesangsbeiträge und das Mitwirken an diesem Tag.

Abgerundet wurde dieser wirklich sehr schöne Abend mit einem gemeinsamen Essen im Nebensaal der Kirche. Serviert wurde das allgemein bekannt gute Perouser Sauerkraut mit Würstchen gegen eine Spende, welche den Flüchtlingen in Syrien, dem Irak und in Myanmar zugute kommt . Pfarrer Pitzal war selbst in diesen Ländern und kennt deshalb die Lage vor Ort.

Das gute Perouser Sauerkraut wurde von Herrn Rolf Schüle gespendet, vielen Dank dafür. Der SV Perouse machte eine Geldspende für das Projekt von Herrn Pfarrer Franz Pitzal.

Danke an die vielen Perouser Bürgerinnen und Bürger für die große Beteiligung an diesem ersten „ Perouser Tag „ in Malmsheim.

Es war ein ausgesprochen eindrucksvoller und schöner Abend. Es ist aus unserer Sicht absolut lohnenswert, diesen Tag auch in Zukunft beizubehalten.

Mit sportlichem Gruß

Heinz Philippin

 

Der SV Perouse bedankt sich

Sehr geehrter Herr Hofmann, sehr geehrter Herr Killinger,

im Namen der Mannschaft möchten wir uns für die Glückwünsche zum Aufstieg in die Bezirksliga und die großzügige

Spende recht herzlich bedanken.

Die Bezirksliga ist eine große Herausforderung und verspricht interessante Derbys.
Uns ist bewusst, dass es einer einzigartigen Teamleistung bedarf, um bestehen zu können.
Unser Trainer Jörg Holm hat nun die Aufgabe, ein schlagkräftiges Team zu formen, damit sich der SV Perouse auch weiterhin positiv entwickelt.

Im Namen der Mannschaft mit besten Grüßen aus Perouse.