SV Perouse SKV Rutesheim II

ZusammenfassungSV Perouse gewinnt Stadtduell SV Perouse – SKV Rutesheim II 3:1 (2:0)   Vorweg: Es war ein spannendes und faires

3

SV Perouse

Sieg

  • Samet Ceviker - 1 goal(s)
  • Musa Ayaz - 1 goal(s)
  • Tarik Ören - 1 goal(s)
1

SKV Rutesheim II

Niederlage

3. November 2018 | 14:30
Aischbachstadion SV Perouse

Zusammenfassung

SV Perouse gewinnt Stadtduell

SV Perouse – SKV Rutesheim II 3:1 (2:0)

 

Vorweg: Es war ein spannendes und faires Derby, welches die Zuschauer am vergangenen Samstag zu sehen bekamen. Dabei trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander, wobei der SV Perouse das bessere Ende für sich hatte.

In den ersten zehn Minuten erspielte sich der SVP eine leichte Feldüberlegenheit, ehe die SKV die Kontrolle übernahm. Unserem Torspieler Flamur Gashi war es in der Folge zu verdanken, dass Perouse nicht ins Hintertreffen geriet. Gashi machte mehrere sehr gute Möglichkeiten der SKV unschädlich. Rutesheim versäumte es, aus den vorhandenen Chancen Tore zu erzielen und wurde dafür bestraft. Musa Ayaz erzielte nach einem Eckstoß den Führungstreffer, zehn Minuten später erhöhte Tarik Ören nach einem Alleingang auf 2:0. Zumindest in der ersten Hälfte kann man davon sprechen, dass die Elf des SV Perouse mehr als effizient war- aus drei Chancen zwei Tore.

Nach der Pause machte die SKV Druck, um zum Anschlusstreffer zu kommen, was aber nicht gelang. Der SV Perouse seinerseits schaffte es zunächst aber auch nicht, das Ergebnis zu erhöhen, weil die Konter viel zu fahrig vorgetragen und der Ball öfters zu spät oder gar nicht an den besser postierten Mitspieler abgespielt wurde.

Für eine gewisse Vorentscheidung sorgte dann Samet Ceviker mit einem direkt verwandelten Freistoß. Die SKV gab aber nicht auf, sondern mit dem Anschlusstor in  der 77. Minute kam noch einmal Spannung auf. Mit Glück und Geschick rettete der SV Perouse den Vorsprung über die Spielzeit.

Fazit: Wenn beim letzten Spiel in Löchgau noch eine mangelnde Chancenauswertung beklagt wurde, so war es diesmal gerade anders herum. Aus nicht so vielen Möglichkeiten machte Perouse viel, die SKV sehr wenig. Es war ein hartes Stück Arbeit für die Spieler des SV Perouse gegen eine spiel- und laufstarke Rutesheimer Mannschaft. Dass die SKV II im Tabellenkeller der Liga steht, ist nach der guten Vorstellung in Perouse kaum zu glauben. Kompliment an beide Teams für ihr faires Auftreten.

Danke im Namen der Mannschaft an die Fans für die Unterstützung.

Mit sportlichem Gruß

Heinz Philippin

Details

Wettbewerb Saison
Bezirksliga 18/19

SV Perouse

1Flamur Gashi Torwart
4Defrim Trena Abwehr
14Mert Albayrak 16 Mittelfeld
6Chris Eisenhardt Abwehr
7Ahmet Baykus 10 Mittelfeld
9Marc Radocaj 3 Abwehr
11Samet Ceviker Mittelfeld
17Markus Imalski 18 Abwehr
15Muhammed Sivri Stürmer
3Daniele Boldrini 9 Stürmer
12Musa Ayaz Abwehr
5Gentian Lipaj Mittelfeld
2Antonios Karagiannidis Mittelfeld
16Ahmet Pehlivan 14 Stürmer
18Erkan Karaca 17 Mittelfeld
10Tarik Ören 7 Mittelfeld

Sportlicher Leiter: Heinz Bündert
Co-Trainer: Mario Klotz
Teammanager: Reinhard Giek
Pressewart: Heinz Philippin
Trainer: Marco Russo
Betreuer: Daniel Schöllkopf
Betreuer: Okan Böse